Solidarität der Arbeitsgemeinschaft für gewerkschaftliche Fragen Marburg (AgF)

Wir, die Arbeitsgemeinschaft für gewerkschaftliche Fragen Marburg (AgF), stehen an der Seite der Studierenden und Beschäftigten der Ernst Bloch Universität Tübingen, die seit Donnerstagabend den Kupferbau der Universität besetzt halten.

Wir begrüßen die Initiative gegen das geplante Cyber Valley, einer Kooperation der [Eberhard Karls, Anm. d. Red.] Universität, mit zahlreichen Unternehmen, die aus einem kapitalistischen Profit- und Verwertungsinteresse, statt dem Gemeinwohl und menschlichen Bedürfnissen, für künstliche Intelligenz sind. Darunter befinden sich Unternehmen der Automobilindustrie, der Rüstungsindustrie und Amazon. Amazon ist in den letzten Jahren durch prekäre Arbeitsbedingungen und durch massives Vorgehen gegen die gewerkschaftliche Organisierung der Beschäftigten aufgefallen. Das geplante Cyber Valley steht als profitorientierte Wissenschaft innerhalb des Bologna-Systems im Gegensatz zu einer freien und kritischen Bildung, die wir als AgF anstreben.
Die AgF Marburg solidarisiert sich daher mit Allen Aktivisten*innen und hoffen, dass der neu geschaffene Bildungsraum der Ernst Bloch Universität fortbesteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.